Rote ListePatientenInfo-Service Gebrauchsinformationsverzeichnis Deutschland

PatientenInfoService - Informationen für Patienten



Inhaltsbereich

20.12.2011

Wissenswertes über DAISY

DAISY – der neue Hörbuchstandard

Blinde und sehbehinderte Patienten können sich im PatientenInfo-Service Informationen zu Arzneimitteln vorlesen lassen. Im PatientenInfo-Service steht neben der Online-Vorlesefunktion ein navigierbares Hörbuch im Daisy-Format zur Verfügung. Hörbücher im DAISY-Format sind für blinde und sehbehinderte Menschen ein Stück Lebensqualität. Erst durch DAISY ist der Zugang zu unterhaltsamer und informativer Literatur vielseitiger und bequemer geworden.

Die Bedeutung von DAISY

DAISY ist die englische Abkürzung für „Digital Accessible Information System“. Frei übersetzt: digitales zugängliches Informationssystem. DAISY bezeichnet den Standard, den Blindenhörbüchereien für die neue digitale Hörbuchgeneration entwickelt haben. Bei DAISY handelt es sich um ein Format, das Text und Ton miteinander verbindet. Mit dessen Hilfe lassen sich Hörbücher bzw. Hörzeitschriften strukturieren, sodass der blinde Nutzer darin blättern und schmökern kann, so als ob er ein gedrucktes Buch in Händen hält. DAISY erlaubt es Hörmedien derart zu gestalten, dass Blinde von Abschnitt zu Abschnitt, seitenweise, ja sogar wort- oder satzweise darin navigieren können. Gewünschte Stellen lassen sich in dieser Weise schnell auffinden.

Gründe für die Entwicklung von DAISY

Bisher wurden Hörbücher für blinde und sehbehinderte Menschen auf Audio-Kassetten angeboten. Audio-Kassetten werden aber durch die Audio-CD zunehmend vom Markt verdrängt. Die Audio-CD wiederum ist wegen ihrer geringen Speicherkapazität und aufgrund eingeschränkter Navigationsmöglichkeiten keine Alternative. Deshalb gründeten Blindenbüchereien aus Westeuropa, Japan, aus den USA und Australien im Jahre 1996 das DAISY-Konsortium. Dieses Forschungsprojekt entwickelt unter der Federführung der schwedischen Blindenbücherei das DAISY-Format immer weiter.


Die Vorteile für den Nutzer auf einem Blick

  • DAISY spart Platz. Ein komplettes Hörbuch oder eine Zeitschrift passt in der Regel auf eine DAISY-CD. Das umständliche Wechseln der CDs entfällt.
  • Kein Zischeln, Gurgeln, Rauschen oder Leiern mehr. Die Tonqualität ist besser.
  • Bandsalat und Qualitätsschwund gehören der Vergangenheit an.
  • DAISY ermöglicht eine bequeme Seiten- und Kapitelauswahl.
  • DAISY-Player und PC-Software merken sich die zuletzt gehörte Stelle und setzen beim erneuten Einschalten das Abspielen fort.
  • Der Nutzer kann eigene frei gewählte Lesezeichen hinzufügen.

 

Abspielmöglichkeiten

Für das Hören von DAISY-Büchern gibt es eine Vielzahl von Abspielgeräten, so genannte DAISY-Player. In ihrer äußeren Gestalt sind sie sich sehr ähnlich. Sie verfügen über große, gut fühlbare Funktionstasten, die eine kinderleichte Bedienung erlauben. Neben den üblichen Tasten für Start, Stopp, für den Klang und die Abspielgeschwindigkeit kommen noch Tasten für das schnelle Navigieren in einem Hörbuch hinzu. Ein Abspielgerät kostet, je nach Ausstattung, bis zu 400 €. Das Angebot reicht von einfachen Geräten bis hin zu Spielern mit Zusatzfunktionen wie etwa das direkte Anspringen von Seitenzahlen oder Überschriften per Ziffernblock. DAISY-Spieler mit Komfortfunktionen wie das Anlegen von Sprachnotizen und vollwertige DAISY-Recorder runden das Angebot ab.
Abspielgeräte erhält man bei speziellen Hilfsmittelanbietern. Einige dieser Firmen bieten Ratenzahlungen an. Es gibt auch die Möglichkeit einen Player zu mieten.

Das Angebot an DAISY-Büchern

DAISY-Bücher erhalten Sie in allen Blindenhörbüchereien. In den deutschen Blindenhörbüchereien sind inzwischen über 30.000 DAISY-Titel verfügbar. Sie alle können im Gesamtkatalog der Mediengemeinschaft für Blinde und Sehbehinderte (medibus) recherchiert werden. Außerdem werden zahlreiche Tageszeitungen und Zeitschriften im DAISY-Format produziert wie der „FOCUS" oder „Geo". Nähere Informationen zum Zeitschriftenangebot erhalten Sie in der Zeitungsdatenbank „atz - Hörmedien für Sehbehinderte und Blinde“. Auch Kochbücher und Lexika sind inzwischen als DAISY erhältlich. Nach und nach werden DAISY-Bücher auch im Buchhandel angeboten.

DAISY beim DBSV

Auch in den Selbsthilfeorganisationen der blinden und sehbehinderten Menschen hat DAISY Einzug gehalten. Der DBSV und beinahe alle seine Landesvereine bieten ihre Publikationen im DAISY-Format an. Im Rahmen des Projektes DBSV-Inform verbindet der DBSV diese Publikationen jetzt mit seiner Verbandszeitschrift „Gegenwart" und liefert sie monatlich deutschlandweit allen Mitgliedern, die das DAISY-Format nutzen, auf nur einer CD ins Haus. Der Bezug für die Mitglieder ist kostenfrei.


© 2018 Rote Liste® Service GmbH