Rote ListePatientenInfo-Service Gebrauchsinformationsverzeichnis Deutschland

PatientenInfoService - Informationen für Patienten



Inhaltsbereich

15.02.2012

Was bedeutet eigentlich "Online-Vorlesen" ?

Der PatientenInfo-Service nutzt eine Online-Vorlesefunktion. Hierbei handelt es sich um ein Text-to-Speech-Produkt, das der Website eine Stimme verleiht.

Dies erleichtert blinden und sehbehinderten Menschen oder Personen, die lieber zuhören als  lesen (oder beides gleichzeitig tun möchten) den Zugriff, ohne dafür zusätzliche Programme herunterladen zu müssen.

Die Funktion steht allen Nutzern jederzeit und überall, wo sie einen Zugriff auf das Internet haben, zur Verfügung.

Online Vorlese-Funktionen sind vergleichsweise einfach zu implementieren und kommen sowohl im öffentlichen als auch im privaten Sektor zur Anwendung.

Beim Einsatz im Rahmen des PatientenInfo-Service stehen hierbei Nutzbarkeit, Zugänglichkeit und Geräteunabhängigkeit beim Online-Vorlesen im Vordergrund. Dies erlaubt den Zugang nicht nur vom heimischen PC, sondern auch von anderen Wiedergabegeräten.

Beim PatientenInfo-Service erscheint auf der Website ein Wiedergabeknopf. Wenn der Nutzer auf diesen Knopf klickt, ist es möglich, entweder den Text auszuwählen, der vorgelesen werden soll oder einfach den gesamten Text anzuhören - eine Funktion, die vor allem dann Sinn macht, wenn man sich z.B. nur über die Wechselwirkungen eines Präparates, nicht aber über die anderen Kapitel informieren möchte.


© 2018 Rote Liste® Service GmbH