Rote ListePatientenInfo-Service Gebrauchsinformationsverzeichnis Deutschland

PatientenInfoService - Informationen für Patienten



Inhaltsbereich

27.09.2013

Alle Beipackzettel der Arzneimittel von Novartis Pharma hinterlegt

- Medieninformation von Novartis Pharma -

Alle Beipackzettel der Arzneimittel von Novartis Pharma hinterlegt:
Packungsbeilage für Senioren und Sehbehinderte lesbar aufbereitet

Nürnberg, 30. Juli 2013 – „Sehen in Alterseinrichtungen“ – unter diesem Motto nahmen der Berufsverband der Augenärzte Deutschlands (BVA) und der Deutsche Blinden- und Sehbehindertenverband (DBSV) am Tag der Sehbehinderten den Alltag der Senioren unter die Lupe. „Die Wohnungsgestaltung und die Lichtverhältnisse sind eines – aber gerade im Alter spielen die kleinen Dinge des Alltags eine immer größere Rolle“, so Prof. Lothar Färber, Medizinischer Leiter der Novartis Pharma in Nürnberg. Die Schriftgröße der geliebten Tageszeitung beispielsweise oder die der Packungsbeilage, die den Arzneimittelschachteln beiliegt: Größere Schriftzeichen, stärkere Kontraste beziehungsweise eine Vorlesefunktion wären sinnvoll – sind aber meist aus technischen Gründen nicht machbar. Hier setzt die Homepage www.patienteninfo-service.de an. Was anfangs vor allem für Blinde und sehbehinderte Patienten ausgelegt war, nutzen heute verstärkt auch Ältere oder deren Angehörige – von Beginn an mit dabei: die Packungsbeilagen von Novartis Pharma.

Mehr Sicherheit im Umgang mit Arzneimitteln

„Eines unserer Ziele ist es, mit unseren Arzneimitteln und dem Service die Lebensqualität des Einzelnen zu verbessern. Im Alter oder als Sehbehinderter ist dies oft der Erhalt der Selbständigkeit“, erklärt Färber die Teilnahme von Novartis. Hier können Beipackzettel, die Sehbehinderten-gerecht aufgearbeitet sind, unterstützten: „Die Patienten gewinnen im Umgang mit den Arzneimitteln an Sicherheit. Sie sind nicht mehr auf die Hilfe ihrer Angehörigen angewiesen, wenn sie beispielsweise nochmals die Einnahmeregeln nachlesen wollen.“

Möglich wird dies durch die Homepage www.patienteninfo-service.de. Auf der gemeinsamen Plattform des DBSV und der Roten Liste Service GmbH sind mittlerweile über 850 Arzneimittel gelistet – darunter alle Arzneimittel der Novartis Pharma. Eine komfortable Suchmaschine ermöglicht die Recherche nach dem Namen des Präparates, des jeweiligen Wirkstoffs oder der Pharmazentralnummer. Ist das Arzneimittel gelistet, ist der Beipackzettel in vier Formaten abrufbar. Wählt man „Normaldruck“, ist der Text auf DIN A4 Format hochgezogen; beim Format „Großdruck“ ist der Beipackzettel in eine speziell für Sehbehinderte gestaltete Präsentation eingebettet. Beide Dokumente können problemlos ausgedruckt werden.

Da die Website vertont ist, können die Beipackzettel komplett oder auch nur abschnittsweise vorgelesen werden: Durch praktische Sprungmarken können einzelne Unterpunkte wie die Dosierungsempfehlung oder Wechselwirkungen direkt angesteuert werden. Außerdem sind die Gebrauchsinformationen als navigierbares Hörbuch im DAISYFormat hinterlegt, das als weltweiter Standard für navigierbare, zugängliche Multimedia-Dokumente gilt.


© 2018 Rote Liste® Service GmbH