Logo Rote ListeLogo PatientenInfo-Service Gebrauchsinformationsverzeichnis Deutschland

PatientenInfoService - Informationen für Patienten



Inhaltsbereich

BilanCyn

Artischockenblätter-Trockenextrakt

URSAPHARM Arzneimittel GmbH
PZN:
14852698, 14852706, 14852712

Inhaltsangabe

Gebrauchsinformation: Information für Patienten

BilanCyn Hartkapseln

400 mg

Zur Anwendung bei Erwachsenen und Jugendlichen ab 12 Jahren

Wirkstoff: Artischockenblätter-Trockenextrakt

Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Einnahme dieses Arzneimittels beginnen, denn sie enthält wichtige Informationen.

Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach Anweisung Ihres Arztes oder Apothekers ein.

  • Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen.

  • Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen.

  • Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packunsbeilage angegeben sind. Siehe Abschnitt 4.

  • Wenn Sie sich nach 2 Wochen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

1. Was ist BilanCyn und wofür wird es angewendet?

BilanCyn ist ein traditionelles pflanzliches Arzneimittel zur symptomatischen Linderung von Verdauungsstörungen mit Völlegefühl oder Blähungen (Flatulenz). Das Arzneimittel ist ein traditionelles Arzneimittel, das ausschließlich auf Grund langjähriger Anwendung für das Anwendungsgebiet registriert ist.

2. Was sollten Sie vor der Einnahme von BilanCyn beachten?

BilanCyn darf nicht angewendet werden,

wenn Sie allergisch gegen Artischocken und andere Korbblütler oder einen der in Abschnitt 6. genannten sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind, bei Verschluss oder einer Entzündung der Gallenwege, dem Vorliegen von Gallensteinen sowie anderen Erkrankungen der Galle, bei Hepatitis.

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen

Der Anwender sollte bei fortdauernden Krankheitssymptomen oder beim Auftreten anderer als der in der Packungsbeilage erwähnten Nebenwirkungen einen Arzt oder eine andere in einem Heilberuf tätige qualifizierte Person konsultieren.

Kinder und Jugendliche

Zur Anwendung dieses Arzneimittels bei Kindern unter 12 Jahren liegen keine ausreichenden Untersuchungen vor. Es soll deshalb bei Kindern unter 12 Jahren nicht angewendet werden.

Einnahme von BilanCyn zusammen mit anderen Arzneimitteln

Es liegen keine Hinweise auf Wechselwirkungen von BilanCyn mit anderen Arzneimitteln vor. Untersuchungen mit BilanCyn zu Wechselwirkungen wurden nicht durchgeführt.

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel anwenden, kürzlich andere Arzneimittel angewendet haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel anzuwenden.

Schwangerschaft und Stillzeit

Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Einnahme dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

Die Sicherheit während der Schwangerschaft und Stillzeit wurde nicht ausreichend untersucht. Für Schwangere und Stillende wird die Einnahme von BilanCyn nicht empfohlen.

Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen

Untersuchungen zur Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen wurden nicht durchgeführt.

3. Wie ist BilanCyn einzunehmen?

Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Die empfohlene Dosis ist:

Jugendliche ab 12 Jahren, Erwachsene und Ältere nehmen 3-mal täglich 1 Hartkapsel ein. Für konkrete Dosierungsempfehlungen bei eingeschränkter Nieren- oder Leberfunktion gibt es keine hinreichenden Daten.

Kinder unter 12 Jahren:

Die Anwendung ist nicht vorgesehen.

Nehmen Sie die Hartkapseln bitte unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit (z. B. ein Glas Wasser) zu den Hauptmahlzeiten ein.

Wenn die Symptome länger als 2 Wochen nach Beginn der Einnahme von BilanCyn andauern, wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt.

Wenn Sie eine größere Menge von BilanCyn eingenommen haben, als Sie sollten

Es wurde bisher kein Fall einer Überdosierung berichtet.

Wenn Sie versehentlich einmal 2-3 Einzeldosen des Arzneimittels mehr als vorgesehen eingenommen haben, so hat dies in der Regel keine nachteiligen Folgen.

Falls Sie deutlich höhere Dosen eingenommen haben, benachrichtigen Sie bitte Ihren Arzt. Dieser kann über gegebenenfalls erforderliche Maßnahmen entscheiden.

Wenn Sie die Einnahme von BilanCyn vergessen haben

nehmen Sie beim nächsten Mal nicht etwa die doppelte Menge ein, sondern fahren Sie mit der Einnahme, wie von Ihrem Arzt verordnet, oder in der Gebrauchsinformation beschrieben, fort.

Wenn Sie weitere Fragen zur Einnahme dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

4. Welche Nebenwirkungen sind möglich?

Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.

Bei den Häufigkeitsangaben zu Nebenwirkungen werden folgende Kategorien zugrunde gelegt:

Sehr häufig : mehr als 1 Behandelter von 10

Häufig: 1 bis 10 Behandelte von 100

Gelegentlich: 1 bis 10 Behandelte von 1.000

Selten: 1 bis 10 Behandelte von 10.000

Sehr selten: weniger als 1 Behandelter von 10.000

Nicht bekannt: Häufigkeit auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar.

Magen-Darm-Trakt:

Leichte Durchfälle mit typischer Begleitsymptomatik (z. B. Bauchkrämpfe) sowie Oberbauchbeschwerden, Übelkeit und Sodbrennen. Die Häufigkeit ist nicht bekannt.

Andere:

Nach Anwendung von BilanCyn können Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten. Die Häufigkeit ist nicht bekannt.

Meldung von Nebenwirkungen

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind.

Sie können Nebenwirkungen auch direkt dem Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte, Abt. Pharmakovigilanz, Kurt-Georg-Kiesinger-Allee 3, D-53175 Bonn, Webseite: www.bfarm.de anzeigen.

Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden.

5. Wie ist BilanCyn aufzubewahren?

Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.

Sie dürfen dieses Arzneimittel nach dem auf dem Umkarton angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen Monats.

Nicht über 25 °C lagern.

6. Inhalt der Packung und weitere Informationen

Was BilanCyn enthält

Der Wirkstoff ist: Artischockenblätter-Trockenextrakt.

1 Hartkapsel enthält 400 mg Trockenextrakt aus Artischockenblättern (4-6:1) Auszugsmittel: Wasser

Die sonstigen Bestandteile sind:

hochdisperses Siliciumdioxid; Talkum; Magnesiumstearat (Ph.Eur.) [pflanzlich]; Maltodextrin; mikrokr. Cellulose; Hypromellose; Farbstoffe Brillantblau FCF (E133), Titandioxid (E171), Eisen(III)-hydroxid-Oxid x H2O (E172).

Wie BilanCyn aussieht und Inhalt der Packung

BilanCyn sind dunkelgrüne Hartkapseln, die in Blister verpackt sind. Ein Blister enthält 10 Hartkapseln.

BilanCyn ist in folgenden Packungsgrößen erhältlich:

20 Hartkapseln

50 Hartkapseln

100 Hartkapseln

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller

URSAPHARM

Industriestraße

66129 Saarbrücken

Tel.: 06805/92 92-0

Fax: 06805/92 92-88

Internet: www.ursapharm.de

E-Mail: info@ursapharm.de

Diese Packungsbeilage wurde zuletzt überarbeitet im August 2017.


Weitere Angaben:

Verdauungsbeschwerden können unterschiedliche Ursachen haben. Der in BilanCyn enthaltene Trockenextrakt aus Artischockenblättern wird seit Jahrzehnten zur symptomatischen Linderung von Verdauungsbeschwerden mit Völlegefühl und Blähungen angewendet.

BilanCyn enthält keine Laktose und kann daher auch von Patienten mit Laktoseintoleranz angewendet werden. Darüber hinaus wurde auf die Verwendung tierischer Bestandteile (z.B. Gelatine) bewusst verzichtet. BilanCyn ist somit auch für Veganer geeignet.


Zusätzliche Informationen und Links

Website erstellt in
Zusammenarbeit mit


© 2022 Rote Liste® Service GmbH